Digitalisierung bedeutet, altbewährte Erfolgsrezepte auf den Prüfstand zu stellen und neue Pfade zu beschreiten. Die Zukunft beginnt heute, nicht morgen.

Viele Projekte zur intelligenten Vernetzung lassen sich nicht mit Bordmitteln bewerkstelligen, sondern verlangen nach einem starken und innovativen Partner.

Junge Start-ups sind mit ihren Ideen und neuen Denkweisen ideale Innovationspartner für etablierte Industrieunternehmen mit ihrem Marktzugang und Ressourcen.

Aus diesem Grund hat die Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg gemeinsam mit dem VDMA die Initiative „START UP THE FUTURE“ gestartet.

Dort werden Unternehmen mit Unternehmen zusammen gebracht. Keine anonyme Plattform. Keine Mittler.

Am 16. November 2017 stellen rund 20 handverlesene Start-ups ihre Lösungen in dreiminütigen Pitches vor, die sich speziell an Ausrüster und Anwenderbranchen richten. Um sicherzustellen, dass beide Seiten auch zusammenpassen, durchlaufen die Start-ups ein Bewerbungsverfahren und unterliegen Auswahlkriterien einer Expertenjury.

Neben den Pitches wird auch Raum für erste persönliche Gespräche geschaffen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung "Start up the Fuure" finden Sie auf der Hompage der Allianz 4.0 - Industrie Baden-Württemberg.